Wein.Weg

Kalterer Weinkulinarium 3. Oktober

Ein Dorfspaziergang. Zum Genießen. Südtirol – Herbst – Wein – Kulinarik.

Beim Weinkulinarium am Kalterer Marktplatz treffen diese  Vorzüge aufeinander und geben die perfekte Symbiose für das Weindorf Kaltern am See.

Am Samstag 3. Oktober mit Beginn um 10 Uhr wird im historischen Ortskern von Kaltern der farbenfrohe Herbst gefeiert.

Erleben Sie das Thema Wein in Kaltern

Erleben Sie das Thema Wein in Kaltern

 

Mit dem Gemeinschaftsprojekt wein.kaltern wurde eine Initiative für Qualität und Weinkultur in Kaltern am See aus der Taufe gehoben. Dazu gehören die verschiedensten Partnerkellereien im Weinanbaugebiet Kaltern am See und Partnerbetriebe wie Restaurants, Hotels und Gasthäuser. Neben Qualität im Weinberg und natürlich in der 7/10 Flasche der verschiedenen Weinbetriebe gilt es auch im Service die Qualität an den Gast zu bringen. Sicheres Auftreten und Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter ist oberstes Gebot – das wird in der Südtiroler Weinakademie großgeschrieben.

Herbst in Kaltern

Herbst in Kaltern

 

Das Einzige Südtiroler Weinmuseum, gegründet 1953, befindet sich im Weindorf Kaltern am See und informiert über die Geschichte und die Anbautechniken des Weines. Ausgestellt werden die Arbeitsabläufe im Südtiroler Weinbau sowie traditionelle Arbeitsgeräte wie Weinfässer und Gärbehälter sowie ein Weingarten mit seltenen Rebsorten.

Das WIMMEN – sprich das Ernten der Weinlese – ist für die Hauptsorte “Vernatsch” für den berühmten Kalterer See Wein sowie für die meisten Weißweinsorten im Weinbaugebiet um Kaltern am See abgeschlossen. Nun hängen noch einige schwere Rotweinsorten wie Merlot, Blauburgunder und Lagrein. Diese brauchen in der Reifung noch etwas Zeit…

 

Im Puntaykeller der Erste + Neue Kaltern

Im Puntaykeller der Erste + Neue Kaltern

 

ERLEBEN SIE DAS WEINDORF KALTERN AM SEE IM HERBST…

bei 4 Sonnentage / 3 Nächte ab € 430,00 pro Gast inkl. Genießer-HP…

Wandern zu den Montiggler Seen

Unterwegs durch die Apfel & Weinlandschaft

Unterwegs durch die Apfel & Weinlandschaft


Und heute ging es wieder los mit unseren Wanderfreunden. Vom Hotel aus startend durch die von Trauben dichtbehangenen Weinberge ging es den 20er Weg durch den Wald und durch das beliebte Frühlingstal weiter ins Dörfchen Montiggl und direkt zum See…
Am Ziel - der Montiggler See strahlt im Hintergrund

Am Ziel – der Montiggler See strahlt im Hintergrund


Nach einer kurzen Verschnaufspause zog es uns aber wieder an “unseren” See… den Kalterer See – mit akt. 22° C Wassertemperatur einfach herrlich um zu relaxen und den sonnigen Spätsommertag zu genießen.

Wege Wanderung im Süden Südtirols….

Los ging es von der Sportzone Altenburg zur beliebten Waldschenke,

Frischer Himbeersaft gespritzt - lecker!

Frischer Himbeersaft gespritzt – lecker!

dann den Friedensweg mit traumhaften Panoramablick auf den Kalterer See – größter Badesee Südtirol’s –
in Altenburg hoch über Kaltern

in Altenburg hoch über Kaltern

in den Kardatscherweg und weiter den Barleiterweg, wo wir dann in mitten den Weinreben hoch über dem Kalterer See wieder rauskommen und vom wein.weg auf den Seerundwanderweg nach Hause wandern…

Unser

TIPP für Kurzentschlossene… SHORT STAY mit 2 Übernachtungen ab Euro 290,00 pro Person im DZ mit HP…

Wanderung nach Altenburg mit Parc Hotel’s Wanderfreunden

Unsere Wanderfreunde im Altenburger Wald

Unsere Wanderfreunde im Altenburger Wald

Ein schöner Wanderweg in Kaltern ist der “Friedensweg”. Er führt vom Ort Kaltern zur Kirche St. Vigil oder Vigilius in Altenburg und zur Ruine St. Peter. Der Weg läuft anfangs durch das um Kaltern befindliche Weinanbaugebiet, hinein in den kühlen Wald. Nicht zu vergessen den Löschweiher mit einer Großfamilie ausgesetzter Wasserschildkröten, über Forststraßen, immer wieder einmal auf und ab. Retour haben wir die Route Richtung Kardatscherweg gewählt , ein ebener Wanderweg durch schönen Mischwald bis wir dann den Wald verlassen haben und am Barleiterweg unser Endziel – das Parc Hotel am Kalterer See - im Bild hatten. Beim Kreuz ging es links Richtung Weinstrasse und den Seewanderweg zurück zum Hotel.

Lieben Dank an unsere Wanderfreunde – es macht immer wieder Spaß bei netten Gesprächen und lustigen Begebenheiten durch die schöne Natur rund um den Kalterer See - Südtirol’s größter Badesee – zu wandern.

Gerne erinnern wir an unser Angebot SHORT STAY…

Die Wanderfreunde am Kalterer See sind los

Und wieder haben wir unsere wöchentliche Wanderung genossen… vom Parc Hotel ging es direkt nach Kaltern Dorf zum beliebten Wein.Weg und dann Richtung Barleiterweg an den Kalterer See – wärmster Badesee der Alpen und größter Badesee Südtirols mit einer Oberfläche von 120 Ha.

mit der Pfarrkirche im Hintergrund

mit der Pfarrkirche im Hintergrund

Was für ein Glück für uns Kalterer und natürlich auch Gäste, dass am Beginn des 20. Jh. der Kalterer See für 11.000 Kronen – heute nicht einmal 60.000 Euro – zum Kauf stand und sich die Marktgemeinde Kaltern am See den Besitz sicherte.

Als Abschluß unserer Wanderung luden wir in den beliebten und neu geführten Panholzerhof am Kalterer See und genossen ein Glas De Vite und Südtiroler Speck mit Schüttelbrot – immer wieder herrlich gemütlich!

Die Seele darf ruhen und genießen

Die Seele darf ruhen und genießen

Wir empfehlen noch bis 16. Juni – unsere SCHNUPPERTAGE AM SEE - 3 Nächte inkl. HP, Wohlfühlmassage und einen Tag lang ein E-Bike ab Euro 395,00 pro Person.

Social Media
Visit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed