Urlaub am See

Unser Koi-Teich am Kalterer See…

Unsere Koi-Lieblinge im Parc Hotel am See haben Verstärkung bekommen… Marcus De Carli hat wieder tolle Exemplare ausgesucht mit orange weißen Farb-Spielereien.

Farben der Götter

Die Götter haben den Pinsel geführt, sagen Japaner. Farbenprächtig ziehen schillernde Karpfen majestätisch ihre Bahnen oder suchen mit ihren Mäulern die Nähe zum Züchter – denn Hunger haben die zutraulichen Karpfen eigentlich immer. Die Farbgebung der wunderschönen Kois verändert sich ein Leben lang. Ein sprichwörtliches „hässliches Entlein“ kann zum Schwan werden – oder eben umgekehrt.

 

Teichidylle pur am Kalterer Se

Teichidylle pur am Kalterer See

 

Was zählt, ist die Schönheit, Farbe, Zeichnung, Körperbau und Schuppenkleid. Die Fische können bis 70 bis 80 Jahre alt werden. Die Tiere gelten als ungewöhnlich sensibel, ungewöhnlich groß und ungewöhnlich schlau. Zudem sind die Fische hochgezüchtete Rassentiere, die gut gepflegt und ernährt werden wollen, aber höchst empfindlich und anfällig für Keime aller Art sind.

 

Marcus De Carli hat wieder einen farbenprächtigen Koi ent

Marcus De Carli mit einem farbenprächtigen Koi…

 

Die Farbintensität zählt zu 20 %, die Farbverteilung hingegen zu 10%. Mit der weltweiten Verbreitung der Kois haben sich die Zucht- und Farbvarianten erheblich vermehrt. Grob unterscheiden viele Experten 16 Haupt- und mehr als 100 Untervarianten.

In Japan beliebt sind vor allem Farben in der landestypischen Rot-weiß-Kombination wie der Kohaku oder der Tancho, letztere trägt lediglich einen roten Fleck zwischen den Augen und erinnert damit an die japanische Flagge. Auch der Sanke in Weiß-Rot-Schwarzzählt zu den begehrten Zuchtformen.

 

 

Manuel und Stefan sind auch dabei..

Manuel und Stefan sind auch dabei..

 

Die Körperform geht zu 60 % in das Gesamturteil ein. Vereinfacht ausgedrückt gilt die Regel: Je größer, desto besser! Aber die Proportionen müssen stimmen.

Als letztes Kriterium zählt die Gleichmäßigkeit der Schuppen, die Schönheit des Hautbildes. Sie gehen zu 10%  ins Gesamturteil ein.

 

Und die Koi-Familie wächst und wächst..

Unsere Koi-Familie wächst und wächst…

 

Wir freuen uns, dass unsere Koi-Familie im blumenreichen Hotelpark mit 4.000 m2 und kuschligen Schattenplätzen größer und größer wird. Es ist schön beruhigend zu beobachten, wie die Tiere ihre Bahnen im Wasser ziehen. Gerade unsere kleinen Gäste sind immer wieder begeistert die bunten Fische zu berühren.

Ihre Gastgeber Familie De Carli & unser Team

News 9 von unserer Baustelle

Der COUNTDOWN läuft… eine Woche sprich noch ganze 7 lange Tage… und wir begrüßen unsere lieben Gäste & Freunde im NEUEN Beauty & SPA am See…

Heute haben wir ein Dankeschön-Fest für die fleißigen Bauarbeiter, die zahlreichen Ameisen wie Maurer, Fliesenleger, Elektriker, Gipser, Gärtner, Hyrdauliker, Verglaser und alle die beteiligt waren, dass wir in wahrhaft 3 Monaten so ein tolles Projekt fertig bekommen. Einige Schnappschüsse mit unseren Jungs…

Heute morgen - der grüne Rasen wurde bewässert und wächst an...

Heute morgen bei unserer Kontrollrunde – der grüne Rasen wurde bewässert und wächst schön an…

Frau De Carli mit der Firma Hofer... vor dem fast fertigen Infinity-Outdoor-Pool.

Frau De Carli mit der Firma Hofer… vor dem fast fertigen Infinity-Outdoor-Pool mit 14 m Länge und chilligen Massageliegen.

Der Tisch bzw. die Tische sind gedeckt und warten auf unsere hungrigen Gäste... und das Wetter spielt auch mit

Der Tisch bzw. die vielen Tische sind gedeckt und warten auf unsere hungrigen Gäste… und das Wetter spielt auch perfekt mit – SUPER!

Am Buffet - Unser Gärtner Anton  mit seinem Team und weiter rechts Chef-Elektriker Roland...

Am Buffet – Unser Gärtner Anton (hat bei Frau De Carli alle Ässe im Ärmel) mit seinem Team und weiter rechts Chef-Elektriker Roland, der mit seinem Team den neuen SPA beleuchten wird…

Frau De Carli hat alles unter Kontrolle - vorne im Bild die Maler... die gerade den Innenpool auf Hochglanz rüsten!

Frau De Carli hat alles unter Kontrolle – vorne im Bild die fleißigen Maler… die gerade den lichtdurchfluteten Innenpool auf Hochglanz rüsten!

Alle bitte lächeln - Gruppenfoto auf der grünen Wiese, der erste Hunger wurde schon mit einer leckeren Pasta gestillt. Jetzt folgt noch ein leckeres Wiener Schnitzel mit Salat...

Alle bitte lächeln – Gruppenfoto auf der grünen Wiese, der erste Hunger wurde schon mit einer leckeren Pasta gestillt. Jetzt folgt noch ein leckeres Wiener Schnitzel mit Salat…

Wir, Familie De Carli, die Bauherren, mit dem Dessert - ein Tiramisu!!! DANKE ALLEN!!!

Wir, Familie De Carli, die Bauherren, mit dem Dessert – ein Tiramisu!!! DANKE ALLEN!!!

Herr und Frau De Carli mit Bernard Markus von unserer Baumfirma Bernard Bau. Großes Kompliment!

Herr und Frau De Carli mit Bernard Markus von unserer Baumfirma Bernard Bau. Großes Kompliment an Dein Team und Vorarbeiter Mirko!!!

Bis nächste Woche… am sonnigen Kalterer See
Ihre Gastgeber Familie De Carli & unser Team

P.S. UNSER TIPP – kurz mal weg im MAI und unsere Neuerungen genießen… 4 Nächte inkl. HP “FRÜHLING AM SEE” ab Euro 580,00 pro Gast.

Vernissage am Kalterer See

ROSETTE WIELAND – seit Jahren Stammgast im Parc Hotel am Kalterer See hatte bei ihrem letzten Urlaub im Herbst 2012 die Idee, eine kleine feine Ausstellung mit ihren Werken im Parc Hotel am See zu machen. Gemeinsam mit Frau De Carli wurde die Idee Wirklichkeit und am gestrigen Samstag 13. April 2013 luden die Künstlerin Rosette Wieland aus Bern (CH) mit Frau De Carli zur 1. Vernissage ins Parc Hotel am See ein. Die Künstlerin zeigt SKIZZEN und AQUARELLE vom Kalterersee und der Alpenregion.

Fam. De Carli mit Künstlerin Rosette Wieland (3.v.r.), sowie Sarah Philippi (2.v.l.) u. Annelies Ambach (3.v.l.)

Fam. De Carli mit Künstlerin Rosette Wieland (3.v.r.), sowie Sarah Philippi (2.v.l.) u. Annelies Ambach (3.v.l.)


Zur Vernissage kamen interessierte Gäste wie unsere geschätzte Direktorin vom Tourismusverein Kaltern am See Dr. Sarah Philippi, Tourismusreferentin von Kaltern Annelies Ambach sowie Wirtschaftsmentor Dr. Alexander von Egen.
Künstlerin Rosette Wieland mit Gatten (l.), Frau De Carli und Alexander von Egen (2.v.r.)

Künstlerin Rosette Wieland mit Gatten (l.), Frau De Carli und Alexander von Egen (2.v.r.)


Bei einem Glas Kalterer Weißburgunder und kleinen Häppchen von Küchenchef Otmar Oberhammer genossen die Gäste die gezeigte Kunst und den herrlichen Ausblick auf den Kalterer See.
Frau De Carli mit Küchenchef Otmar Oberhammer

Frau De Carli mit Küchenchef Otmar Oberhammer


Künsterlin Rosette Wieland mit Gatten (r.), Marion und Agnes De Carli (v.l.) und Lukas Gerstl

Künstlerlin Rosette Wieland mit Gatten (r.), Marion und Agnes De Carli (v.l.) und Lukas Gerstl

Umkleide am Seeufer

[slideshow]Wir freuen uns auf Ihre Tipps, um noch besser zu werden und Ihre Ansprüchen zu erfüllen.
“Es ist alles super und wir haben die Woche bei Euch mehr als genossen. Einzig vermissen wir am Badestrand eine Umkleidekabine. Es ist umständlich hoch in den Innenpool-Bereich zu laufen, man macht immer etwas naß und die Rutschgefahr steigt… Wie wäre es unten in der Nähe der Außensauna eine Umkleide?” war die Bemerkung eines Gastes bei seiner Abreise…

So wie bei der Umsetzung einer Umkleidekabine direkt im Hotelpark

Gesagt – getan – und hier kommt das Beweisfoto… und Frau De Carli macht noch einen Kontrollgang ob das Schild und der Spiegel montiert wurde…

Viel Sommerspaß am Kalterer See wünschen Ihre Urlaubsgastgeber Familie De Carli & unser engagiertes Team

Sommerzeit am Kalterer See

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Augustinus

Unser Aperitif-TIPP für Ihre nächste Grillparty mit Freunden…

Parc Hotel Spezial
für 10 Personen: 1 Mango, ½ Ananas, 100 ml Limetten- oder Zitronensaft, 50 ml Holundersaft, 500 ml trockener Weißwein, 600 ml Sekt.
Alle Zutaten mit Crash-Eis mixen.
Tipp: Bei Bedarf die Zutaten leicht variieren, je nach Süße und Alkoholgehalt.
Gutes Gelingen und viel Spaß!

Wir wünschen allen ein SONNIGES ERHOLSAMES Wochenende
und freuen uns auf ein Wiedersehen in unserer Wohlfühloase am Kalterer See.

Familie De Carli & unser engagiertes Team

Frühstücken im Freien

Frühstücken am SeeGenießen Sie das morgentliche Urlaubshighlight – das Frühstücken – auf der Seeterrasse und lassen Sie im wahrsten Sinne des Wortes die Seele baumeln. Beobachten Sie die Enten und Vögel und das Spiel der Sonne im See. Gestern hatten wir einen großen Videodreh. Hier ein Schnappschuss von der Frühstückszene mit unseren Models.

Social Media
Visit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed